Garten VITA Liebenwalde (S01-057/21/B)

Die ABS Hennigsdorf hat auch 2021 ein „Garten Vita“ Projekt in Liebenwalde.

Saisonal bauen die Teilnehmer dieser Maßnahme mit Mehraufwandentschädigung auf einem kleinen Stück des Pfarrgeländes Gemüse und Kräuter an, die dann wiederum kostenfrei der Liebenwalder Tafel und anderen sozialen Einrichtungen angeboten werden.

Die Aufgaben der Teilnehmer sind unter anderem:

– manuelles Vorbereiten der Pflanzflächen
– Anlegen von Früh- und Jungpflanzenbeeten
– Vorziehen und Vermehren von Gemüse und einjährigen Pflanzen
– Anfertigen von Einfassungen und Rankhilfen aus natürlichem Material
– Einfassen eines Teilbereichs für Grünabfälle zur Kompostierung
– Betreuen der Beete (gärtnerische Tätigkeiten wie säen und pflanzen, Unkraut jäten, Boden wässern       und mulchen, Schädlinge auf natürliche Weise bekämpfen usw.)
– Abstimmen und Koordinieren von Abläufen für die Übergabe des Ernteguts
– Herrichten des Gartens für die winterliche Ruhephase
– unterstützende gärtnerischer Hilfstätigkeiten im Umfeld des Pfarrgartens.

 

 

Dieses Projekt wird vom Fachdienst Beschäftigungsförderung der Stadt Hennigsdorf im Namen des Landkreises Oberhavel gefördert.