AMI-TOUR Oberhavel-Süd 2016

Am 02. November 2016 fand zum 19. Mal die AMI-Tour Oberhavel-Süd statt. Sie führte die Akteure (Bürgermeister, Mitarbeiter der Kommunalverwaltung und des Jobcenters sowie der Politik) von Hennigsdorf, über Birkenwerder nach Glienicke/Nordbahn.

Themen der diesjährigen Veranstaltung waren zum einen Angebote für Senioren (gemeinsame Freizeitgestaltung in Nachbarschaftstreffs, Allianz für Menschen mit Demenz, sozialer Bibliotheksdienst) und zum anderen die Vorstellung von „Perspektive Job“ hinsichtlich der lohnenden und marktnahen Arbeitsergebnisse sowie der guten Integrationschancen, die sich aus dieser individuellen Lohnkostenförderung ergeben.

Die Tour begann in Hennigsdorf, im Nachbarschaftstreff Nauener Str. 13. Nach einer kurzen Einführung durch die Geschäftsführerin der ABS GmbH, Frau Thiele, stellten Herr Leber und Frau Peikert von der PuR gGmbH ihre Seniorenangebote vor. Weiter ging es nach Hennigsdorf-Nord und Birkenwerder zur Präsentation von „Perspektive Job“. Hier wurden die Tour-Teilnehmer über die beeindrucken aktuellen und zurückliegenden (siehe Stellwand in Birkenwerder) Arbeitsergebnissen informiert. Den Schlusspunkt setzte die Gemeindebibliothek in Glienicke/Nordbahn. Frau Steinach von der PuR gGmbH überzeugte die Anwesenden von der sinnstiftenden und sehr individuellen Angebotspalette des sozialen Bibliotheksdienst.