Perspektive Job

Die Teilnehmer des Projektes waren diesmal auf kommunalen Forstflächen in Liebenwalde im Einsatz.

Das Arbeiten mit der Motorsäge sowie der Abtransport des Holzes standen auf dem Tagesprogramm.

Das unwegsame Waldgelände stellte eine Herausforderung für die Mitarbeiter dar, welche das zugeschnittene Holz in Richtung Transportfahrzeug tragen mussten. Die beräumte Fläche steht nach Beendigung der Arbeiten für die weitere Bewirtschaftung der Forst wieder zur Verfügung.

Durch das Angebot der ABS Hennigsdorf GmbH in einem Lehrgang den Umgang mit der Motorsäge am liegenden Holz zu erlernen, wurden die Mitarbeiter für diesen Einsatz bereits geschult. Bei dieser Aufgabe konnten sie nun die erworbenen Praxiskenntnisse noch weiter vertiefen.

 

 

Das Projekt wurde vom Fachdienst Beschäftigungsförderung der Stadt Hennigsdorf im Namen des Landkreises Oberhavel gefördert.

 logo_landkreis-oberhavel