Kirche Mühlenbeck und Schildow- Arbeiten im Freien (S01-067/20/B)

Die Maßnahme „Kirche Mühlenbeck und Schildow“ wurde durch den Fachdienst Beschäftigungsförderung für den Zeitraum vom 01.07.2019 bis 30.11.2020 bewilligt.
Durch diese  Beschäftigungsmaßnahme  der ABS Hennigsdorf GmbH erhalten zwei Langzeitarbeitslose aus der Region die Möglichkeit einer sinnvollen Betätigung im Rahmen einer strukturierten Alltagsgestaltung.

Die Teilnehmer wurden auf dem Kirchen- und Pfarrgelände beider Gemeinden im grünen Bereich eingesetzt. Ihre Aufgaben bestanden aus hausmeisterlichen Tätigkeiten, hier konnte gezielt handwerkliches Geschick und Berufserfahrungen eingesetzt werden. Das Zusammenharken von Laub, die Beseitigung von Verbuschungen oder Totgehölzen sowie die Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen wie z.B. dem Erntedankfest, sind Inhalte der Tätigkeiten der Teilnehmer.  

Unter anderen wurden die Zaunanlage und die Kirchmauer auf dem Gelände der Kirche in Schildow ausgebessert und gereinigt (siehe Bilder).

In den regelmäßigen Arbeitsprozessen werden Fertigkeiten wie Flexibilität, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und Geschick trainiert. Die Teilnehmer können sich im Rahmen von multiplen Arbeitsaufgaben, welche täglich abgestimmt werden, neue Fähigkeiten, Fertigkeiten sowie Sachkenntnisse aneignen und somit ihren  Handlungsspielraum bzgl. einer möglichen Eingliederung in den Arbeitsmarkt erweitern.

 

 

Das Projekt wird vom Fachdienst Beschäftigungsförderung der Stadt Hennigsdorf im Namen des Landkreises Oberhavel gefördert.