Gemeinwesen Oranienburg (S01-083/19/B)

Das MAE-Projekt „Gemeinwesen Oranienburg“  begann am 01. Mai 2019 und endet nach einem Jahr Laufzeit am 30. April 2020. Acht Teilnehmer aus der Region leisten und leisteten einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der touristischen Infrastruktur an ihrem Arbeitsort. Die im öffentlichen Interesse stehenden Arbeiten sind zusätzlich und gemeinnützig. Einzelne Arbeitsschwerpunkte sind unter anderem die Beseitigung von unerwünschtem Bewuchs, das Freischneiden von Wegen oder das Zusammenharken von Laub auf  kommunalen Flächen. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf der Pferdeinsel. Dort werden die Spielgeräte von Oranienburgs kleinsten Bürgern genutzt. Viele Gruppen aus den Kitas der Umgebung kommen, um dort ihren Spielvormittag  zu verbringen.

 

 

Das Projekt wird vom Fachdienst Beschäftigungsförderung der Stadt Hennigsdorf im Namen des Landkreises Oberhavel gefördert.