Garten VITA Liebenwalde (S01-053/19/B)

Die ABS Hennigsdorf GmbH hat auch in Liebenwalde die Möglichkeit zur Anpachtung von Gartenflächen bekommen.
In diesem Jahr wurden uns besonders wenig Teilnehmer vom Jobcenter für unsere MAE Maßnahmen zugewiesen, das macht sich auch in diesem Projekt bemerkbar. Mit den beiden vorhandenen Teilnehmern konnten wir nur einen Garten bestellen.
Das was wir gemeinsam im Garten-VITA schaffen, das dient in diesem Jahr der Versorgung unserer MAE Teilnehmer. Bei der gemeinsamen Arbeit im Garten vertiefen wir unsere Gespräche, 2019 starten wir mit dem ersten Versuch auf „Permagartenkultur“ umzustellen. Im vorherigen Jahr hatten wir stark mit dem fehlenden Niederschlag zu kämpfen, in diesem Jahr praktizieren wir daher mit permanent abgedeckter Erde- mulchen mit allem was uns zur Verfügung steht. Im Moment sind wir begeistert, brauchen deutlich weniger Wasser für den Erhalt der Kulturen, keinerlei Dünger bzw. Chemie – das im Vergleich zum Vorjahr und bei gleichen Ernteerträgen. Verschiedene Fruchtfolgen, kein Besatz der Flächen mit Monokulturen, Einsatz von Blumen und Kräutern zur Verhinderung von Insektenschadbefall hingegen verschaffen uns den derzeitigen Erfolg.

In der Zukunft wollen wir uns noch mehr mit dem Thema der Nachhaltigkeit auseinandersetzen, unsere Maßnahmeteilnehmer sind sehr offen.

 

Das Projekt wird vom Fachdienst Beschäftigungsförderung der Stadt Hennigsdorf im Namen des Landkreises Oberhavel gefördert.