Umfeld Schlosspark (S01-042/17/B)

Für die vier Teilnehmer in diesem geförderten Projekt gab es auf den kommunalen Grünflächen und befestigten Splitterflächen im näheren Umfeld des Schloßparks einiges zu tun. Es wurde z. B. täglich Müll eingesammelt und so zum besseren Erscheinungsbild der Stadt beigetragen. Das Beseitigen von ungewollten Verbuschungen, Todholzbergungen sowie Zusammenharken von Laub und weiterleiten zur Kompostierung gehörten ebenfalls zu den Arbeitsaufgaben. Das Projekt führt zu positiver Resonanz bei den Bürgern der Stadt und wird von diesen gut angenommen. Auf den zum Tätigkeitsfeld gehörenden öffentlichen Plätzen können sich Eltern mit ihren Kindern sowie  Besucher nun so richtig wohlfühlen.

Von der positiven Zusammenarbeit der Verantwortlichen des Stadtbauhofes und der ABS Hennigsdorf GmbH können somit die Bürger der Stadt und Touristen gleichermaßen profitieren.

Das Projekt wurde vom Fachdienst Beschäftigungsförderung der Stadt Hennigsdorf im Namen des Landkreises Oberhavel gefördert.